Ich möchte für die Leute da sein, die klare Ideen haben, aber nicht das Knowhow. Es gibt klare Sachen, wie Frames, oder Farben, oder Hintergrundbilder. Schrifttypen, oder Schriftrößen und so weiter. Darüber sollte man sich schon Gedanken gemacht haben. Den gesamten Aufbau einer Internet-Präsens können wir gerne zusammen ausarbeiten, aber die Teile sollten auch schon klar sein, es gibt meistens ein Menu/eine Navigation, damit sich der Besucher zurecht findet. Diese Einordnung sollte man schon fertig haben, bevor man das programmiert.
Viele Dinge lassen sich mit Javascript verwirklichen, und schon ist die Webseite sogar leicht interaktiv aufgepeppt.
Aber es kann auch gerne komplizierter werden.
Wir besprechen die Idee und finden Lösungen.
PHP, MYSQL, Datenbankprogrammierung, kann ich alles. Über diese Sachen muß man allerdings klare Vorstellungen haben, sonst ist die Beratung mehr Aufwand als die Programmierung. Meine Fähigkeiten reichen aus um die meisten Wünsche zu erfüllen, genau wie jede IT-Firma. Webdesign ist nur ein Teilgebiet, Programmierung macht mir ganz bestimmt mehr Spaß. Ich kann einiges, und was ich nicht kann, das kann ich notfalls auch vermitteln.
Das schlimmste sind solche Leute, die gar nichts wissen, keine Vorstellungen haben, und dann zu mir kommen und sagen: "Hey mach mal." Und ich frage, was sie denn investieren wollen. "Wenig". Aha. Eigentlich nichts. Laßt mich in Ruhe. Wer nichts bezahlen will, der kann gleich wieder abhauen.

zurück